Nomaden-Gen

Derzeit sind mir alle Tage doofe Tage. Wenn es nach mir ginge, dann wäre ich - bei entsprechender finanzieller Unabhängigkeit und Absicherung - unentwegt gemächlich auf Reisen und nur im Winter seßhaft. Ein großer Wohnwagen wäre gut, vorne dran eine sonnenenergiegespeiste Elektroakkuzugmaschine. Kann nicht mal jemand solche Maschinen erfinden? Müssen ja nicht sooo furchtbar schnell sein. Überhaupt wäre doch ein globaler Slowdown der Lebensweisen mal ganz schön, verbunden mit einer Lebensart, die fähig ist, die kleinen Dinge zu genießen und zu feiern.

In der Glotze kann man sich jeden Abend so einen überkandidelten Mist wie "Das perfekte Dinner" ansehen und sich vorgaukeln lassen, dass das irgendetwas Erstrebenswertes sei. Da lobe ich mir ein Lagerfeuer, einen Haufen natürlicher, freundlich-entspannter Menschen und dazu Kartoffel-, Nudel- und ähnliche Salate, irgendwelche Suppen u.ä.

Mir wurde mal an den Kopf geworfen, ich hätte halt die Tendenz zu breiigem Fraß aus dem Trog und irgendwie keinen Sinn für "Kultur". Ich fürchte das stimmt. Ich bevorzuge das Einfache und Ungekünstelte.
rivka - 1. Mai, 21:30

Mobiles Wohnen

Ich bin ja eigentlich eher der lokale Typ, aber so ein Wohnmobil tät mich auch reizen. Oder ein Schiff. "Das perfekte Dinner" kenn ich gar nicht. Da schreckt mich schon der Titel ab.

Ich bevorzuge nämlich ebenfalls das Einfache + Ungekünstelte. Wieso ein Lagerfeuer allerdings nun gleich von Menschenmassen...naja, weil es "Lager" heisst, wahrscheinlich.

Sind Marshmallows einfach + ungekünstelt?
*nurmalfrag*

Uhanek - 1. Mai, 22:56

Menschenmassen

Nu ja, also ich stelle mir unter einem "Haufen Leute" auch nicht eigentlich Menschenmassen vor. Und ich sehe mich am Lagerfeuer nicht allein, weil ich nunmal nicht allein, sondern im Gegenteil immer von Menschen umgeben bin...

Und Marshmallows fände ich ganz okay. Was mich total abstößt, das sind Sichtweisen und Haltungen, die sich halt u.a. in Fernsehsendungen Marke "Das perfekte Dinner" ausdrücken.

rivka - 2. Mai, 01:57

Sichtweisen

Und nicht nur da, leider. Fände diese ganze Flachdenkveranstaltung nur im Fernsehen statt, könnte man sie ja noch umgehen.

Naja, die Leute haben Angst, denke ich mir.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

04.-08. Januar 2017:...
Ich freue mich sehr, den Besuch unseres Freundes...
Uhanek - 3. Dez, 12:54
26.Juli - 01.August -...
Ich freue mich sehr, auch in diesem Sommer wieder...
Uhanek - 8. Jun, 21:17
11. - 13. März: Lama...
Auch in diesem Jahr wird uns unser Freund und Lehrer...
Uhanek - 12. Jan, 23:09
Tröma Nagmo - Ermächtigung...
Mit Lama Norbu Tsering. Rinpoche wird die Ermächtigung...
Uhanek - 10. Jan, 10:07
Ein Strauß aus Identitäten
Amin Maalouf schrieb in seinem Essay "Mörderische Identitäten"...
Uhanek - 7. Sep, 13:01

Suche

 

Status

Online seit 5777 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Dez, 01:05

Credits