Ein Strauß aus Identitäten

Amin Maalouf schrieb in seinem Essay "Mörderische Identitäten" mal sehr schön, dass ein jeder Mensch ein einzigartiger Strauß aus vielen Identitäten wie Sprache, etnische und kulturelle Zugehörigkeiten, Fähigkeiten usw. ist. In diesem Sinne können wir alle Stolz auf unsere Einzigartigkeit sein und unser ganzes Streben daran setzen, das Beste daraus zu machen, indem wir lernen und Qualitäten wie Intelligenz, Güte, Großzügigkeit etc. kultivieren und uns zum Nutzen aller weiterentwickeln. Also das Gegenteil von aggressivem Nationalstolz, der immer nur Hass, Dummheit und Enge kultiviert.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

04.-08. Januar 2017:...
Ich freue mich sehr, den Besuch unseres Freundes...
Uhanek - 3. Dez, 12:54
26.Juli - 01.August -...
Ich freue mich sehr, auch in diesem Sommer wieder...
Uhanek - 8. Jun, 21:17
11. - 13. März:...
Auch in diesem Jahr wird uns unser Freund und Lehrer...
Uhanek - 12. Jan, 23:09
Tröma Nagmo - Ermächtigung...
Mit Lama Norbu Tsering. Rinpoche wird die Ermächtigung...
Uhanek - 10. Jan, 10:07
Ein Strauß aus...
Amin Maalouf schrieb in seinem Essay "Mörderische...
Uhanek - 7. Sep, 13:01

Suche

 

Status

Online seit 3496 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 16. Dez, 01:05

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB